Presse

03.02.2021
CANCOM SE: CANCOM SE erzielt nach starkem vierten Quartal 2020 ein EBITDA von 123,1 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2020

München, 03.02.2021 - Nach einem starken vierten Quartal, in dem besonders das margenstarke Servicegeschäft nachgefragt wurde, rechnet CANCOM nach den heute vorliegenden, vorläufigen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2020 mit einem EBITDA von rund 123,1 Mio. Euro (Vorjahr: 119,3 Mio. Euro). Damit wird die aktualisierte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 vom 27. Oktober 2020, die ein EBITDA von 110 bis 115 Mio. Euro erwartet hatte, deutlich übertroffen.

Der Umsatz im vierten Quartal liegt bei rund 467,8 Mio. Euro (Vorjahr: 422,8 Mio. Euro), was einer Umsatzsteigerung von 10,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Das EBITDA liegt bei rund 45,4 Mio. Euro (Vorjahr: 32,0 Mio. Euro), die EBITDA-Marge bei 9,7 Prozent, die Steigerung des EBITDA gegenüber dem Vorjahresquartal beträgt 41,9 Prozent.

Weitere Angaben zu den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 wird CANCOM am 4. Februar 2021 bekannt geben. Die testierten vollständigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 wird CANCOM am 30. März 2021 veröffentlichen.

Die Definition des EBITDA ist im Geschäftsbericht 2019 auf Seite 22 veröffentlicht.

--

Mitteilendes Unternehmen:
CANCOM SE, Erika-Mann-Straße 69, 80636 München
ISIN DE0005419105, Frankfurter Wertpapierbörse (TecDAX, SDAX, Prime Standard)

Kontakt/Mitteilende Person:
Florian Mangold, Specialist Investor Relations
+49 (0)89 54054-5511
florian.mangold@cancom.de

CANCOM RSS-Feed

Mit dem RSS-Angebot von CANCOM entgeht Ihnen keine wichtige Meldung mehr.

RSS2 Feed

Seite teilen

Ansprechpartner

Sebastian Bucher
Manager Investor Relations
Tobias Fuchs
External Communications Manager