Presse

18.12.2013
CANCOM erwirbt weitere PIRONET-Aktien und erhöht Angebotspreis

Die CANCOM SE hat gestern außerhalb des Angebotsverfahrens außerbörslich PIRONET-Aktien zum Preis von EUR 4,80 je Aktie erworben.Die CANCOM SE hat gestern außerhalb des Angebotsverfahrens im Übernahmeangebot an die PIRONET-Aktionäre außerbörslich insgesamt 1.013.226 PIRONET-Aktien zum Preis von EUR 4,80 je Aktie erworben. Das entspricht ca. 6,94 % des Grundkapitals und der Stimmrechte der PIRONET. Zusammen mit den unmittelbar gehaltenen Aktien sowie den im Rahmen der Angebotsfrist angedienten Stücken beläuft sich der Anteil von CANCOM nun auf ca. 42 % des Grundkapitals und der Stimmrechte der PIRONET.Mit dem Erwerb erhöht sich der im Rahmen des Angebots genannte Preis in Höhe von 4,50 Euro für die PIRONET-Aktionäre, die das Angebot während der Annahmefrist angenommen haben, auf 4,80 je PIRONET-Aktie. Diejenigen Aktionäre der PIRONET, die das Übernahmeangebot im Rahmen der weiteren Annahmefrist bis 2. Januar 2014 annehmen, haben ebenfalls Anspruch auf Zahlung der Gegenleistung in Höhe von EUR 4,80 je PIRONET-Aktie.

Seite teilen

Ansprechpartner

Sebastian Bucher
Manager Investor Relations
Nuvia Maslo
Head of Corporate Communications