Branchen

Branchen

Healthcare

Ihr Weg in eine moderne, digitalisierte Gesundheitswelt dank passender IT-Lösungen

CANCOM Healthcare

Kliniken und Pflegeeinrichtungen müssen jederzeit eine optimale Patientenversorgung und -sicherheit gewährleisten. Allerdings sind sie auch einem hohen Kostendruck ausgesetzt und leiden unter einem enormen Personalengpass. Der Einsatz individuell auf den Gesundheitssektor zugeschnittener Lösungen wie digitale Patienten-Plattformen und eine zeitgemäße IT-Landschaft kann hier Abhilfe schaffen.

CANCOM unterstützt Sie mit seiner langjähriger Health-Care-Erfahrung und einem großem Partnernetzwerk – und das unabhängig davon, ob es um eine spezifische Branchen-Lösung, den Ausbau des IT-Netzwerks oder die passende Cybersecurity-Lösung inklusive Ausschöpfen von Fördermitteln und die anschließende Umsetzung geht. Mit As-a-Service-Lösungen vermeiden Sie zudem hohe Investitionskosten und können Teile der IT auslagern.

Wir verstehen, was den Gesundheitssektor umtreibt

Der Gesundheitssektor steht vor einem Bündel an Herausforderungen: Vor allem der Personalengpass macht den Kliniken, Einrichtungen und Praxen zu schaffen. Es fehlt sowohl an ausgebildeten IT-Fachkräften als auch an Klinik- bzw. Pflegepersonal. Der demografische Wandel verschärft die Lage zusätzlich, weil auf weniger Fachpersonal immer mehr alte und pflegebedürftige Menschen kommen.

Neben der angespannten Personallage herrscht in den Einrichtungen ein hoher Kostendruck. Einerseits müssen Einrichtungen kostendeckend wirtschaften, andererseits gilt es die Patienten zufriedenzustellen und die komplexen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, die sich aus KHZG, KRITIS und Patientendatenschutzgesetz ergeben.

Digitalisierung in allen Gesundheitsbereichen. Wir unterstützen Sie ganzheitlich in allen Bereichen und bringen Ihre Einrichtung auf ein neues digitales Level. Mit unseren Experten für Health Care-Lösungen begleiten wir Sie in die digitale Zukunft.

Um den Personalengpässen und dem hohen Kostendruck entgegenzuwirken, standardisieren, automatisieren und digitalisieren immer mehr Gesundheitseinrichtungen ihre Prozesse – unter anderem mit der Hilfe von Robotic Process Automation. Darüber hinaus lassen sich Teile der IT auslagern, um das Personal zu entlasten und hohe Investitionskosten zu vermeiden.

  • Ambulante Behandlung

Videosprechstunden, Online-Terminvereinbarungen, Rezeptausstellungen oder Patientendokumentation – all das findet immer mehr Einkehr in das Gesundheitswesen. Wir von CANCOM haben die für Sie passenden Lösungen wie Digital Signage, digitale Formulare oder kümmern uns um das digitale Patienten-Entertainment. Außerdem gewährleisten wir die Anbindung der Medizinischen Versorgungszentren und der niedergelassenen Ärzte. So stemmen wir gemeinsam Ihre Herausforderungen.

  • Stationäre Behandlung

Ähnlich wie bei der ambulanten Behandlung helfen digitale Lösungen bei der reibungslosen Abwicklung des Patientenmanagement im stationären Bereich. Mit Lösungen zum Aufnahme- und Entlassungsmanagement, Assistenzsystemen oder der Überwachung schutzbedürftiger Patienten lassen sich Arbeitsprozesse effizient gestalten. Mit Smart Entertainment Systemen bieten Sie Ihren Patienten einen besonderen Aufenthalt und erhöhen die Zufriedenheit. CANCOM unterstützt Sie gerne bei der Implementierung oder dem Betrieb all dieser Lösungen.

  • Medizinische Versorgungszentren

Damit medizinische Versorgungszentren reibungslos Ihrer Arbeit nachgehen können, ist einerseits die Vernetzung mit niedergelassenen Ärzten, Spezialisten oder Selbsthilfegruppen wichtig. Andererseits helfen schlanke, effiziente und automatisierte Prozesse dabei, eine bessere Serviceleistung anzubieten und beispielsweise die Wartezeit zu verringern. Wir von CANCOM unterstützen Sie mit Videosystemen sowie Collaboration-Tools und statten Sie mit passenden und automatisierten IT-Lösungen aus.

  • Labor, OP-Raum und Intensivstation 

Dank neuer Technologien lassen sich Patientenrisiken auf Basis von Daten antizipieren oder die Ausfallrate von medizinischen Geräten reduzieren. Spracherkennungssysteme helfen bei der Befunderstellung und digitale Tools unterstützen bei komplizierten Operationen. Wir von CANCOM unterstützen Sie gerne bei der Ausstattung mit dem dafür notwendigen leistungsstarken WLAN und den passenden Sicherheitslösungen, damit Patientendaten sicher gesteuert, aufbewahrt und übertragen werden können.

  • Pflege

Die Digitalisierung in der Pflege erleichtert einerseits Pflegenden ihre Arbeit und hilft andererseits Patienten ihren Alltag eigenständig und selbstbestimmt zu bewältigen. Ein wichtiger Bereich ist die digitale Patientendokumentation, die dank passender Lösungen dem Personal bei der Erfassung der Daten viel Arbeit abnimmt. Wir von CANCOM beraten Sie gerne bei der Einführung und dem Betrieb solcher Lösungen und zeigen Ihnen auf, wie Sie Fördermittel gezielt einsetzen.

  • Reha

Der Rehabilitation stehen im Zuge der Digitalisierung viele Veränderungen bevor. Es gilt, schutzbedürftige Patienten auf ihrem gesamten Weg zu begleiten und die Behandlung zu erleichtern. Dabei spielen digitale Formulare, Chatbots und Plattformen wie die Covid Control Plattform eine Rolle. Wir von CANCOM unterstützen Sie bei der Einführung solcher Lösungen und Automatisierung mittels RPA.

  • Verwaltung

Wir von CANCOM helfen Ihnen im Umgang mit Ihren Systemen wie KIS und RIS – immer unter den hohen Anforderungen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit einwandfrei möglich sind. Mit einem zielorientierten Dokumenten-Workflow und Robot Process Automation können Arbeitsabläufe in der Verwaltung effizienter gestaltet werden. Außerdem erleichtert das richtige Identity-Management die Verwaltung der verschiedenen Rechte und Single Sign On mittels Zweifaktoren-Authentifizierung den Zugriff auf verschiedene Systeme. Gerne übernehmen wir auf Ihren Wunsch den IT-Support – damit Ihre Mitarbeiter:innen sich nicht mit unnötigen EDV-Problemen herumschlagen müssen.

Speziell für Kliniken

Ihr Weg zum Smart Hospital

Steigende Patientenanforderungen, Ressourcenengpässe und Kostendruck sind Herausforderungen für Krankenhäuser. Die IT kann dabei entscheidende Lösungsbeiträge liefern. Dafür müssen alle IT-Systeme den Anforderungen der Patienten, des medizinischen Personals und der Verwaltung entsprechen.

healthcare_smarthospital
  • 1. Not- & Patientenaufnahme

Jeder neue Patient löst bei seiner Aufnahme in das Krankenhaus eine Vielzahl von unterschiedlichen Prozessen aus, die mit einer Flut von Daten verbunden sind. Hier ist die Herausforderung, medizinische und logistische Informationen zur schnellen Patientengenesung bereitzustellen und dabei die Verwaltung für eine transparente Abrechnung zu integrieren.

  • 2. Büro & Verwaltung

Die digitale Abrechnung vereinfacht die Zusammenarbeit mit Versicherungen oder die Berücksichtigung von Verordnungen. FiBu, HR etc. via SAP sowie automatisierte Rechnungseingangsprüfung ermöglichen eine transparente Verwaltung und bilden die Datengrundlage für aufwandsgerechte Abrechnungen.

  • 3. Labor

Die präzise Auswertung von Untersuchungsergebnissen ist die Grundlage für richtige Diagnosen und schnelle medizinische Hilfe. Im Idealfall liegen Untersuchungsergebnisse zeitnah vor, werden direkt an alle zuständigen Fachabteilungen im Krankenhaus verteilt und sind bei jederzeitiger Verfügbarkeit bedarfsgerecht dokumentiert und archiviert.

  • 4. Behandlungsraum

Integrationsserver verbinden verschiedenste IT-Systeme aller Hersteller und geben höchste Kompatibilität und Flexibilität. KIS, Radiologie-, Laborsysteme oder andere Fachabteilungssysteme stehen durchgängig vernetzt zur Verfügung. Während der Behandlung erfolgt eine direkte und einfache Dokumentation vor Ort. Die Ergebnisse und Behandlungen können nachfolgend direkt am Patientenbett erläutert werden.

  • 5. Krankenzimmer

Der Patient erhält über ein mobiles Endgerät umfangreiche Möglichkeiten, die seinen Krankenhausaufenthalt erleichtern. Der Zugriff auf modernes Entertainment ermöglicht die zeit-gemäße Gestaltung des Aufenthaltes mit WLAN, Internet, TV, Telefonie. Zusätzlich sind über das Smartphone alle geplanten individuellen Untersuchungstermine jederzeit abrufbar.

  • 6. Stations- & Arztzimmer

Dem medizinischen Personal stehen alle digitalen Patienteninformationen verschiedenster Applikationen jederzeit und überall sicher zur Verfügung. Dazu gehören z.B. die Patientenkurve, Wunddokumentation, Medikationsmanagement und statistische Auswertungen. Entscheidungen werden so schneller und besser getroffen und geben Therapiesicherheit.

  • 7. Logistik

Die übergreifende Versorgung der Logistikbereiche mit allen wichtigen Informationen ermöglicht bedarfsgerechte Unterstützung. Individuelle Anforderungen und Ressourcen können optimal berücksichtigt werden.

  • 8. Medizinalgeräte-Hersteller

Schnittstellen zu allen Herstellern reduzieren die Ausfallzeiten teurer medizinischer Geräte durch Predictive Maintenance Anwendungen und kontinuierliche Monitoring Optionen.

  • 9. Wohnung des Patienten

24/7 Remote Monitoring: Die Vernetzung über ein Patientenportal mit Telemedizinlösungen ermöglicht individuelle ärztliche Betreuung und Pflege von Patienten im häuslichen Umfeld.

  • 10. Externe Kollaboration

Durchgängige Vernetzung aller Prozesse ohne Störung der Klinikabläufe: Für alle medizinischen Bereiche und Krankenhäuser im Verbund stehen zusätzlich die gleichen Informationen sicher und synchron zur Verfügung. Dies schließt die eGK, Versichertenstammdatendienst, Heilberuferegister, eArztbrief und Patientenakten mit ein.

healthcare_smarthospital
  • 1. Not- & Patientenaufnahme

Jeder neue Patient löst bei seiner Aufnahme in das Krankenhaus eine Vielzahl von unterschiedlichen Prozessen aus, die mit einer Flut von Daten verbunden sind. Hier ist die Herausforderung, medizinische und logistische Informationen zur schnellen Patientengenesung bereitzustellen und dabei die Verwaltung für eine transparente Abrechnung zu integrieren.

  • 2. Büro & Verwaltung

Die digitale Abrechnung vereinfacht die Zusammenarbeit mit Versicherungen oder die Berücksichtigung von Verordnungen. FiBu, HR etc. via SAP sowie automatisierte Rechnungseingangsprüfung ermöglichen eine transparente Verwaltung und bilden die Datengrundlage für aufwandsgerechte Abrechnungen.

  • 3. Labor

Die präzise Auswertung von Untersuchungsergebnissen ist die Grundlage für richtige Diagnosen und schnelle medizinische Hilfe. Im Idealfall liegen Untersuchungsergebnisse zeitnah vor, werden direkt an alle zuständigen Fachabteilungen im Krankenhaus verteilt und sind bei jederzeitiger Verfügbarkeit bedarfsgerecht dokumentiert und archiviert.

  • 4. Behandlungsraum

Integrationsserver verbinden verschiedenste IT-Systeme aller Hersteller und geben höchste Kompatibilität und Flexibilität. KIS, Radiologie-, Laborsysteme oder andere Fachabteilungssysteme stehen durchgängig vernetzt zur Verfügung. Während der Behandlung erfolgt eine direkte und einfache Dokumentation vor Ort. Die Ergebnisse und Behandlungen können nachfolgend direkt am Patientenbett erläutert werden.

  • 5. Krankenzimmer

Der Patient erhält über ein mobiles Endgerät umfangreiche Möglichkeiten, die seinen Krankenhausaufenthalt erleichtern. Der Zugriff auf modernes Entertainment ermöglicht die zeit-gemäße Gestaltung des Aufenthaltes mit WLAN, Internet, TV, Telefonie. Zusätzlich sind über das Smartphone alle geplanten individuellen Untersuchungstermine jederzeit abrufbar.

  • 6. Stations- & Arztzimmer

Dem medizinischen Personal stehen alle digitalen Patienteninformationen verschiedenster Applikationen jederzeit und überall sicher zur Verfügung. Dazu gehören z.B. die Patientenkurve, Wunddokumentation, Medikationsmanagement und statistische Auswertungen. Entscheidungen werden so schneller und besser getroffen und geben Therapiesicherheit.

  • 7. Logistik

Die übergreifende Versorgung der Logistikbereiche mit allen wichtigen Informationen ermöglicht bedarfsgerechte Unterstützung. Individuelle Anforderungen und Ressourcen können optimal berücksichtigt werden.

  • 8. Medizinalgeräte-Hersteller

Schnittstellen zu allen Herstellern reduzieren die Ausfallzeiten teurer medizinischer Geräte durch Predictive Maintenance Anwendungen und kontinuierliche Monitoring Optionen.

  • 9. Wohnung des Patienten

24/7 Remote Monitoring: Die Vernetzung über ein Patientenportal mit Telemedizinlösungen ermöglicht individuelle ärztliche Betreuung und Pflege von Patienten im häuslichen Umfeld.

  • 10. Externe Kollaboration

Durchgängige Vernetzung aller Prozesse ohne Störung der Klinikabläufe: Für alle medizinischen Bereiche und Krankenhäuser im Verbund stehen zusätzlich die gleichen Informationen sicher und synchron zur Verfügung. Dies schließt die eGK, Versichertenstammdatendienst, Heilberuferegister, eArztbrief und Patientenakten mit ein.

img_management_02

Erfahren Sie mehr
in unserer Themenwelt!

Weitere Informationen und Details zu unseren Lösungen und Partnern im Gesundheitssektor erhalten Sie auf der Themenwebsite.

Lösungen für das Gesundheitswesen

Ganz egal, wie Sie Ihren Weg zur digitalen Gesundheitseinrichtung beschreiten wollen – wir haben alle notwendigen Bausteine und gestalten mit Ihnen eine IT-Landschaft nach Ihren Vorstellungen. Dafür adaptieren wir neueste Technologie-Trends für den Einsatz im Krankenhaus oder in der Pflegeeinrichtung.
Anwendungen
Anwendungen für
Ihre Einrichtung
Anwendungen

Wir unterstützen Sie bei der Einführung neuer Systeme oder beim Betrieb Ihrer bestehenden Systeme wie KIS, RIS oder PACS. So arbeiten alle Ihre System gut zusammen und erfüllen die hohen Sicherheitsstandards. Außerdem statten wir Sie mit Anwendungen wie Microsoft Office aus.

Daten & Analytics
Health Care
Monitoring & Auswertung
Daten & Analytics

Gemeinsam mit Ihnen führen wir Analysen zum Datenfluss und zur Prozessoptimierung durch. Daraus lassen sich wertvolle Handlungsanleitungen für Ihre Datenbanken und Archivierungen ableiten. Außerdem bieten wir Datenbank und Archivierung in unserem As-a-Service-Modell an.

Collaboration
Arbeiten in Kliniken & Pflegeheimen
Collaboration

Hybrides Arbeiten über mehrere Standorte hinweg ist nur mit der richtigen Ausstattung möglich. Wir versorgen Sie mit Konferenzsystemen, Datenbrillen, sensorischen Kameras und herkömmlicher Hardware wie Tablets und Notebooks.

Netzwerk
Infrastruktur für
den Gesundheitssektor
Netzwerk

Wir versorgen Sie mit einem stabilen Netzwerk, das alle Ihre Anforderungen erfüllt – auch bequem „as a Service“ buchbar, damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Unser LAN-, WLAN- und WAN-Lösungen erfüllen die höchsten Standards an IT-Sicherheit und Datenschutz.

Rechenzentrum
Speicherkapazitäten
für hohe Datenmengen
Rechenzentrum

Der Bedarf an genügend Speicherkapazität und Backup-Ressourcen an Kliniken steigt kontinuierlich: Medizinische Geräte oder Rechner im Alltag oder zu Forschungszwecken erfordern das. Dazu haben wir für Sie den Rechenzentrumbau im Angebot. Darüber hinaus können Sie von uns Virtualisierungslösungen beziehen.

IT-Sicherheit
Schutz von
Patientendaten
IT-Sicherheit

Wir statten Ihre Klinik oder Einrichtung mit passenden Sicherheitslösungen aus. Auf Wunsch überwachen wir Ihre IT auch mit unserem Security Operation Center (SOC). So bleibt Ihre IT sicher und Patientendaten bleiben (auch im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen wie KHZG oder KRITIS) geschützt.

Services für den Gesundheitssektor

Sie stehen noch ganz am Anfang eines digitalen Projekts und brauchen Beratung? Oder Sie haben schon eine konkrete Vorstellungen? Kein Problem für uns von CANCOM: Als führender Digitalisierungspartner in Deutschland bieten wir Ihnen Services von A bis Z für eine agile, flexible und moderne IT in Ihrer Einrichtung.

Beratung & Konzeption
Gemeinsam Ihre Einrichtung digitaler machen

Wir beraten Sie herstellerunabhängig von A bis Z und konzeptionieren Ihren Weg in die Digitalisierung. Wir wissen, worauf es im Gesundheitssektor ankommt, und kennen sämtliche regulatorische Anforderungen und Potenziale zur Ausschöpfung von Fördermitteln

Nutzen statt Kaufen
Den gesamten Lebenszyklus im Blick

Individuell vorkonfiguriert und sofort einsatzbereit: Wir liefern mit unserem XaaS schlüsselfertige Endgeräte und Branchen-Lösungen zu angemessenen monatlichen Kosten direkt an Sie. Auch um den Austausch der veralteten Geräte kümmern wir uns.

Planung & Umsetzung
An Ihrer Seite von Anfang an

Gerne sind wir bei der Realisierung Ihrer Digitalprojekte an Ihrer Seite. Als führendes IT-Unternehmen ermöglichen wir eine auf die Anforderungen des Gesundheitswesens ausgerichtete IT. So können Sie sich auf die Erfüllung des Gesundheitsauftrags konzentrieren – wir kümmern uns um die IT.

Betriebsunterstützung
Mehr Effizienz
für Ihre Einrichtung

Wir sorgen für Entlastung: Lagern Sie Teile des IT-Betriebs einfach aus, egal ob einzelne Applikationen oder ganze IT-Umgebungen. Wir stellen auch sicher, dass Sicherheitsstandards und der Schutz der Patientendaten eingehalten werden.

Flexible Finanizerung
Skalierbare Financial Services

Profitieren Sie von skalierbarer IT, die immer den aktuellen Anforderungen gerecht wird und beliebig erweitert werden kann. Flexible Zahlungsmodelle und Finanzierung verschaffen Ihnen Freiheiten trotz knapper Budgets oder fehlender Fördermittel.

So schöpfen Sie Fördermittel für Ihre Einrichtung aus!

Wussten Sie, dass Sie für die Modernisierung der IT von Gesundheitseinrichtungen immer wieder Fördermittel vom Bund bereitgestellt werden? Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung, der Ausschreibung und der Umsetzung – damit Sie die Ihnen zustehenden Mittel bestens ausschöpfen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unseren Health-Care-Experten.

Unsere IT-Lösungen und -Services für das Gesundheitswesen
sind auf dem deutschen Markt führend

Die Experten des unabhängigen Technologieforschungsunternehmens ISG (Information Services Group) haben CANCOM als einen der führenden Anbieter für Digitalisierungsleistungen im Gesundheitswesen in Deutschland ausgezeichnet. Das Fazit der ISG Provider LensTM-Studie „Healthcare Digital Services 2021“:

Leader im Bereich Transformation Services
für Gesundheitsdienstleister
isg_studie

„Mit seinem Leistungsangebot für das Gesundheitswesen deckt CANCOM ein lückenloses Spektrum an Plattformen für die Digitalisierung ab, zum Beispiel Collaboration, Patient Contact Centers, Analytics & Reporting, aber auch innovative Robotic Process Automation.“

Leader im Bereich Digital Transformation
Services für Kostenträger
isg_studie_2

„CANCOM bietet Kostenträgern ein umfangreiches Portfolio an Leistungen für die Digitalisierung –mit starken Partnern, lokaler Delivery und Betrieb aus einer Hand.“

Weitere Informationen jetzt zum Download

Softwaregestütztes Sicherheitsmanagement mit QSEC von WMC

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt und hat rund 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, circa 1000 stationäre Betten und einen Jahresumsatz von rund 150 Millionen Euro. Damit zählt das Harzklinikum zu den bedeutendsten Einrichtungen im Gesundheitswesen in Sachsen-Anhalt. Mit dem Leitsatz „Gesundheit braucht Kompetenz“ verfolgt das Klinikum einen modernen und patientenorientierten Ansatz in den Bereichen Medizin, Behandlung, Versorgung und Betreuung. Dazu gehört heutzutage auch ein effektives Sicherheitsmanagement. Aus diesem Grund implementierte das Krankenhaus mit Hilfe von CANCOM die Softwarelösung QSEC von WMC.

bild_referenz_harzklinikum
Klinikum Fürth setzt auf Container-Rechenzentrum von CANCOM

Das Klinikum Fürth ist ein selbstständiges Kommunalunternehmen mit mehr als 770 Betten und fungiert als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg. Als in der Region fest verwurzeltes Klinikum versorgt es mit mehr als 2.800 engagierten und qualifizierten Beschäftigten jährlich 42.000 stationäre sowie 58.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Die Versorgung orientiert sich hierbei stets am aktuellen Stand der Wissenschaft.

211109_004_referenz_klinikum_fuerth_final_1_Seite_1
Flexibles Rechenzentrum nach Maß: moderne IT-Infrastruktur für das Klinikum Peine

Das Klinikum Peine ist ein kommunales Krankenhaus in Peine, Niedersachsen. Mit knapp 300 Betten sowie 14.000 Patientinnen und Patienten stellt das Klinikum ein leistungsstarkes medizinisches Zentrum in der Region dar. Zwischen 2003 und 2020 gehörte das Krankenhaus zur AKH-Gruppe aus Celle. Jetzt ist der Verbund zwischen Landkreis und Stadt Peine Betreiber des Krankenhauses, dessen IT ab Mitte 2023 eigenständig und reibungslos funktionieren muss. Im Zuge dessen wurde eine umfangreiche Neuaufstellung der IT-Infrastruktur mit dem Ziel geplant, auch in Zukunft das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Beschäftigten zu sichern.

bild_bro_digital_healthcare_peine
Digitale Lösungen für effiziente Prozesse im Gesundheitswesen

Mangelndes Budget, wenig Zeit und eine veraltete IT-Umgebungen führen in Kliniken häufig zu ineffizienten Prozessen, die wiederum auch die Arbeit für die Leitung und das Management erschweren. Reibungslose, transparente und vernetzte Prozesse sind allerdings entscheidende Erfolgskriterien. Erfahren Sie in dieser Broschüre, wie kostengünstige Technologien wie Ortungs- und Monitoring-Lösungen Ihnen die Arbeit erleichtern.

bild_bro_digital_healthcare_HPE_Aruba
Sicherheits-Cockpit für Ihre Gesundheitseinrichtung

Die Anforderungen an Security und Compliance im Gesundheitssektor werden immer komplexer: EU-Datenschutz, IT Sicherheitsgesetz 2.0 und KRITIS treiben Krankenhäuser, Pflege- und Reha-Einrichtungen um. Mit der Einführung eines Security Operations Center (SOC) können Sie dieser Anforderungen gerecht werden - hier erfahren Sie wie.

221017_003_cc_soc_starterpaket_gesundheitswesen_final_Seite_1
CANCOM - Die BusinessCloud im Einsatz im Universitätsklinikum Tübingen

Das Universitätsklinikum Tübingen ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Im Klinikalltag ist es wichtig, flexibel auf alle Ereignisse reagieren zu können. Mit der CANCOM BusinessCloud wird das Arbeiten im Klinikum deutlich sicherer, effizienter und dadurch wirtschaftlicher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cliniserve und CANCOM bieten Komplettpaket für digitale Patienten-Kommunikation in der Pflege

Mit der von Cliniserve entwickelten Software können Patienten in den Austausch mit ihrer Pflegekraft treten und beispielsweise Schmerzmittel anfordern. CANCOM liefert mit seinem Device as a Service-Paket dazu passend die Hardware mit allem, was dazu gehört. Erfahren Sie im Video, welche Vorteile sich dadurch für Sie und Ihre Gesundheitseinrichtung ergeben.

Rückblick auf den Hauptstadtkongress mit CANCOM Healthcare

Kliniken, Pflegeeinrichtungen und andere Gesundheitseinrichtungen treibt im Moment viel um: Gesetzliche Rahmenbedingungen wie das Patientendatenschutzgesetz oder auch der Fachkräftemangel bestimmen den Arbeitsalltag. Auf dem Hauptstadtkongress 2022 erklärt der CANCOM Healthcare-Verantwortliche Gerhard Hacker, wie Gesundheitseinrichtungen von digitalen Lösungen und Services, die Entlastung bringen, profitieren können.

News & Aktuelles von CANCOM

18.03.2022 · CANCOM.INFO

Transformation im Gesundheitswesen

Die Entwicklung in Richtung Digitalisierung im Gesundheitssektor ist positiv – doch sie läuft zu langsam ab. Um Kliniken und Krankenhäuser bei der digitalen Transformation zu unterstützen, bieten die Unternehmen Apple, CANCOM, BEWATEC und Cliniserve eine Reihe von Lösungen an. Welche dies konkret sind, erfahren Sie im Beitrag.

Unsere Top-Partner im Bereich Healthcare
Weitere Partner im Bereich Healthcare
i_kontakt

Kontakt

Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Unsere Experten setzen sich schnell mit Ihnen in Verbindung und helfen Ihnen gerne weiter.